International Special

Pilgern mit deiner Fellnase in der Schweiz

Das Pilgern ist ohne Zweifel eine der Urformen des Wanderns und kann auf eine bereits Jahrhunderte alte Tradition zurückblicken. Seit jeher machen sich die Menschen auf den Weg zu Kultstätten und religiös bedeutsamen Orten und haben somit im Laufe der Zeit Pilgerwege geschaffen. Auch heutzutage werden diese Routen nach wie vor stark frequentiert und mitunter ebenfalls zum Pilgern mit Hund genutzt.

Der wohl bekannteste Pilgerweg Europas ist der sogenannte Jakobsweg, der bis nach Santiago de Compostela ans berühmte Grab des Apostels Jakobus führt.

20 Teams sind für euch unterwegs, um den Jakobsweg Schweiz mit Hund zu erkunden. Denn viele Teerstrassen und Pflastersteinwege sind nicht gut geeignet für unsere Pfotenfreunde. Wir haben hier ,dank grossartigen Pilgerbeiträgen, einige Etappen für euch zusammengetragen, wo auch Unterkunftsmöglichkeiten zu finden sind.

Bitte beachtet stets die (Leinen-) Vorschriften, damit auch in Zukunft für alle Pilger mit Fellnase die Türen offen stehn und Hunde willkommen geheissen werden.

20 Teams erkunden für euch den Jakbosweg Schweiz mit Hund.
20 Teams erkunden für euch den Jakbosweg Schweiz mit Hund.
 
 
 

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach