Effretikon nach Pfäffikon ZH

Effretikon nach Pfäffikon ZH

Von Sandra mit Duschka, Pinio, Irwina und Devil (März 2018):

Bei nebligen Verhälnissen starteten wir beim Bahnhof in Effretikon. Wir entschieden uns den Wegweisern der Route zu folgen, wo man gleich unter dem Bahnhof untendurch geht. Durch kleine Wege gelangten wir schnell ins Grüne. Man hätte hier noch die Möglichkeit, die Burgruine Mossburg zu besichtigen. Kaum im Wald, liefen wir an der ersten Grillmöglichkeit vorbei. Nach dem wir an der Kleinsiedlung 2 vorbei waren, wärmte uns die Sonne auf. Über Ilnau ging es weiter Richtung Fehraltdorf. Höhe Wildert hat es 2 kleine Weiher, beim ersten auch mit Grillplatz. Durch Fehraltdorf durch geht man bei der Bahnhofsunterführung durch und läuft der Pferderennbahn entlang. Auch der kleine Flugplatz taucht dann auf der rechten Seite auf, wo es auch die Möglichkeit gibt, direkt am Weg einzukehren. Schnell gelangten wir nach Pfäffikon. Auf der ganzen Strecke gibt es immer wieder Möglichkeiten Hunde frei zu lassen. Diese Route ist auch mit Kinderwagen gut machbar. Wettertechnisch sollte es aber nicht zu warm sein, da ca 2/3 der Wanderung Hartbelag ist. Nur das erste Stück führt durch Wald. Wir hängten dann noch den Weg um den Pfäffikersee an (ohne See ca. 14 Km), welcher ringsherum leinenpflichtig ist. Glücklich und zufrieden reisten wir mit der ÖV zum Ausgangsort zurück.

Kosten ohne Halbtax CHF 4.40 mit Halbtax CHF 3.10

Tagesparkplatz CHF 6.00

Alle 30 min Verbindung vorhanden.

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Effretikon nach Pfäffikon ZH
Zürioberland Tourismus
Bahnhofstrasse 13
8494 Bauma
Zürich

+41 52 396 50 99
+41 52 396 50 98
trsmszrbrlndch
http://www.zuerioberland-tourismus.ch

Details zur Route

Beste Reisezeit

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Art

  • Spazierweg

Technik

  • einfach

Anreise

  • Zug
  • PW

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach