Saxeten mit Ditumba

Saxeten mit Ditumba

Von Yvonne Rupprecht.

Wir fahren mit dem Auto nach Saxeten BE. Dort gibt es einen signalisierten Gratis-Parkplatz. Im Rest. Pintli können Schlitten für Fr.5.- gemietet werden. Vom Parkplatz starte ich mit Hund und Schlitten Berg aufwärts. Der Weg besteht aus einer präparierten Straße, wo keine Autos fahren. Wir wandern an den letzten Bauernhöfen vorbei, der Weg geht zunächst in ganz leichter Steigung nach oben,dem Bach entlang. Bevor der steilere Anstieg kommt, treffen wir auf rechter Seite am Weg auf das "Hexenbeizli". Letzte Gelegenheit, sich zu stärken mit warmen, kalten Getränken und kleinen Speisen. Nun folgt der eigentliche Anstieg. Der Weg geht in Kurven mehr oder weniger steil nach Oben. Schwitzen ist garantiert. Wir marschieren die 4km lange gut präparierte Piste am Wegrand hoch bis nach Nessleren. Wanderzeit ca.1h Oben angekommen genießen wir die Aussicht und fahren mit dem Schlitten zurück zum Auto in rassantem Tempo. Der Weg wird von der IG Saxeten (Intereße Gemeinschaft) gepflegt. Beim Parkplatz steht eine große Milchkannen-Kaße,wo eine Spende deponiert werden kann.
Im Internet (www.saxeten.ch) sind ebenfalls Schneeschuhtouren zu finden.

Auch im Sommer ist Saxeten sicher ein Ausflug wert. Saxeten ist ab Interlaken auch mit dem Bus erreichbar.

Nun wünschen wir Euch viel Spaß!

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach