Arflina Berghaus - Winterwanderrundweg

Arflina Berghaus - Winterwanderrundweg

Livia mit Kaya (vom 31.01.19):

Bei strahlendblauem Himmel steigen wir bei der Sägerei in Fideris in den Transport-Bus ein, welcher uns zu den Heubergen bringt. Im Winter ist die Zufahrt mit eigenem Auto nicht gestattet, im Sommer kann eine Bewilligung eingeholt werden (direkt vor Ort bei der Infostelle).

Das Panorama hier ist einfach fantastisch! Der Weg ist tiptop markiert und so starten wir unseren Rundweg. Die ersten paar Meter laufen wir entlang des Skiliftes (hier gilt Leinenpflicht). Immer wieder müssen wir uns umdrehen um dieses Panorama zu bestaunen-einfach top! Nach der Überquerung der Skipiste führt uns der Weg Richtung Clun. Kaya hat etwas Mühe mit den Pfoten (zu viele eisige Schneeklumpen bei Minus 10 Grad - nächstes Mal vergesse ich die Schuhe nicht), so dass wir unterhalb vom Clun abbiegen und wieder Richtung Berghaus laufen. Zurück im hundefreundlichen Berghaus (übrigens auch Gruppen herzlich willkommen) erwärmen wir uns beim köstlichen Mittagessen bevor wir die längste Schlittelbahn der Schweiz (12KM) angehen. Ein weiteres traumhaftes Fleckchen in der Schweiz haben wir ins Herz geschlossen und sind auf jeden Fall nicht das letzte mal hier gewesen ;-).

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Arflina Berghaus - Winterwanderrundweg
Fideris Heuberge
7235 Fideris
Graubünden

+41 81 300 30 70
nfhbrgch
http://www.heuberge.ch

Details zur Route

Art

  • Wanderweg

Technik

  • einfach

Gut zu Wissen

  • Abschnitte ohne Leinenpflicht
Ein Selfie musste sein ;-).
Ein Selfie musste sein ;-).

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach