Moorweg Rothenthurm

Moorweg Rothenthurm

Livia mit Kaya (vom 23.03.19):

Schon oft dran vorbeigefahren und immer wieder erwähnt sind wir heute das Abenteuer "Moorweg von Biberbrugg nach Rothenthurm" angegangen.

Das Auto parken wir direkt beim Bahnhof. Nach der Unterführung sehen wir auch bereits die grosse Übersichtstafel über das ganze Moor und folgen der Beschilderung. Erst noch ein paar Meter der Strasse entlang, vorbei an der Tankstelle, geht dann der Weg rechts weg. Hier hat es zum Glück gleich noch eine Abfallmöglichkeit für "Grosse Geschäfte". Wir laufen Richtung Wald und schauen immer wieder retour um dieses Panorama zu geniessen. Herrlich dieser frühlingshafte "Wald-Duft" in der Luft - unsere Wanderzeit hat wieder begonnen *freud! Unser Highlight ist die verträumte Biber-Bucht. Hier gibt es im Sommer bestimmt ganz viele schöne Abkühlungsmöglichkeiten für uns Zwei- wie auch für die Vierbeiner. Ausgewiesene Grillstellen und auf der ganzen Strecke immer wieder auch romantische Plätze mit Sitzgelegenheiten, laden herrlich zum verweilen ein.

Wir wandern auf Trampelpfaden, über Holzprügelwege und -brücken, zwischendurch mal auf Kiessträsschen und überqueren die letzten Schneefelder (gutes Schuhwerk empfehlenswert). Gut sind wir früh los (Bodenfrost), denn sonst wäre der Schneematsch langfristig doch etwas anstrengend geworden.  Nach 1.5 Stunden erreichen wir  "Äussere Altmatt" und wer möchte kann hier in "Altmatt" bereits den Retour-Zug (Halt auf verlangen) nach "Biberbrugg" nehmen. Wir möchten jedoch noch weiter und laufen auf dem breiten Weg bis nach "Rothenthurm". Diese Strecke ist bei vielen Ausflüglern sehr beliebt, ob mit Pferd oder Bike, Kinderwagen oder einfach als Spaziergang (ca. 1 Std.). Auch bei Schnee im Winter sind hier Winterwanderwege präpariert und die Wege gut markiert.

In Rothenthurm kurz vor dem Bahnhof (rechte Strassenseite) gibt es die Möglichkeit eventuelle Wartezeiten am Bahnhof mit einem "Café to go" (Café Restaurant Turm - 365 Tage geöffnet) zu verkürzen. Die Retour-Züge verkehren im Halbstunden-Takt.

Mit vielen Eindrücken im Gepäck fahren wir zurück nach Biberbrugg. Bestimmt sind wir nicht das letzte mal hier gewesen :-).

Gut zu wissen: Bei warmen Temperaturen früh los und die Strecke umgekehrt angehen, da die Waldabschnitte mit Schattenmöglichkeiten zwischen "Äussere Altmatt" und "Biberbrugg" liegen.

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Moorweg Rothenthurm
Rothenthurm Tourismus
Postfach 16
6418 Rothenthurm
Schwyz

+41 41 838 00 66
nfrthnthrm-trsmsch
http://www.rothenthurm-tourismus.ch

Details zur Route

Beste Reisezeit

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Art

  • Wanderweg

Technik

  • einfach

Anreise

  • Zug
  • PW

Verpflegung

  • Wasser für den Hund mitnehmen
  • Wasser für den Hund auf Route

Parkmöglichkeiten

  • Öffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig)

Allgemein

  • Flusszugang

Gut zu Wissen

  • Leinenpflicht
  • Strassenüberquerung auf der Route
  • Gitterbrücke
  • Flusszugang / nicht zu tief
  • Naturschutzgebiet
Herrliche Schattenplätze bieten die Abschnitte im Wald. 
Herrliche Schattenplätze bieten die Abschnitte im Wald.
Übersichtstafel "Moorweg Rothenthurm" 
Übersichtstafel "Moorweg Rothenthurm"

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach