Melchsee - Frutt

Melchsee - Frutt

Reto und Tanja mit Kesh (vom 12.10.2019):

Unser Ausgangspunkt war das Frutt-Dörfli. Wir sind mit dem Auto hochgefahren, was uns günstiger kommt wie die Gondeli zu nehmen. Es lohnt sich aber dies vorher zu überlegen, weil Einbahnverkehr ist. Zuerst wanderten wir dem tiefblauen Melchsee entlang. Danach stiegen wir auf zum Balmeregghoren. Das Bergpanorama und die herrliche Aussicht entschädigen den schweisstreibenden Aufstieg. Wir machen eine Pause und geniessen die Sicht von Planplatten bis zur Engstlenalp. Danach wandern wir weiter der Krete und Kantonsgrenze entlang bis nach der Ärzegg. Jetzt geht es runter bis zum Tannensee. Die Farben des Herbstes am See entlang mit seinen hübschen Inseli ist herrlich. Am Ende des Sees wandern wir über den Damm und dann dem Weg unter dem Bonistock entlang. Hier hat es sehr viele Kletterbegeisterte an den Felswänden. Unten am Dörfli nehmen wir den Panoramalift und kehren in der Melchsee-Frutt Lodge und Spa ein. Ist sehr hundefreundlich auch zum Übernachten und hat sogar eine Hundedusche. Bei der schönen Sicht auf den Melchsee geniessen wir zum Abschluss unserer Tour einen feinen Snack.

Weitere Tipps: Mitte Oktober hatte es keine weidende Kühe mehr, aber über die Sommermonate hat es bestimmt. Robidog hat es im Dörfli und an den beiden Seen.

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Melchsee - Frutt
Tourismusverein Melchsee-Frutt
Sarnerstrasse 1
6064 Kerns
Obwalden

+41 669 70 60
nfmlchs-frttch
https://www.melchsee-frutt.ch

Details zur Route

Beste Reisezeit

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Art

  • Bergwanderweg

Technik

  • mittel

Anreise

  • Bus
  • PW

ÖV vor Ort

  • Gondelbahn (Klein)

Preis für Hund bei ÖV

  • CHF 7.–

Verpflegung

  • Wasser für den Hund auf Route
  • Restaurant

Parkmöglichkeiten

  • Öffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig)

Allgemein

  • Touristisch stark besucht
  • Seezugang
  • WC auf Route

Gut zu Wissen

  • Leinenpflicht
  • Route im Gebirge
  • Weidende Kühe
  • Route übers Feld
  • Route entlang Felshängen
  • Seezugang

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach