Harder Kulm - Habkern

Jeannette mit Didge (31.08.2015):

Mit der Standseilbahn Harderbahn geht es mit dem ersten Zug ab Interlaken Ost hoch zum Hausberg von Interlaken "Harder Kulm". Hunden fahren gratis, Halbtax wird akzeptiert. Die Aussichtsplattform wie auch das Restaurant Harderkulm ist touristisch gut besucht, doch nach ca. 30 Minuten unserer Tour ist man abseits vom ganzen Trubel. Bestens beschildert kann hier niemand verloren gehen. Einfach immer dem Wegweiser "Habkern" folgen. Der Weg führt durch den Wald und steigt langsam aber stetig an, begleitet von herrlicher Aussicht auf den Brienzersee, Eiger, Mönchu und Jungfrau, bis wir auf der Berwiese (ca. 1500 M.ü.M.) ankommen. Ab hier wandern wir talwärts immer Richtung Wegweiser "Habkern" folgend. Die erste Abbiegung nach Habkern führt über Baumwurzeln und es gibt unzählig viele natürliche Tritte zu überwinden (gutes Schuhwerk erforderlich). Beim Bach angekommen hat man die Wahl etwas weiter über Wiesen zu laufen oder direkt dem Weg nach unten zu gelangen. Angekommen in Habkern gibt es eine Postauto-Verbindung nach Interlaken West, von wo aus die Rückreise nach Interlaken Ost (oder direkt nach Hause) angetreten werden kann.

Harder Kulm - Habkern
Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Harder Kulm - Habkern
Rail Info Interlaken
Höheweg 35
3800 Interlaken
Bern

+41 33 828 72 33
nfjngfrch
http://www.jungfrau.ch

Details zur Route

Beste Reisezeit

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Art

  • Bergwanderweg

Technik

  • mittel

Anreise

  • Bus
  • Zug
  • PW

ÖV vor Ort

  • Standseilbahn (Zahnradbahn)

Preis für Hund bei ÖV

  • kostenlos
  • 50 % Ermässigung

Verpflegung

  • Wasser für den Hund mitnehmen

Parkmöglichkeiten

  • Öffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig)

Allgemein

  • Touristisch kaum besucht

Gut zu Wissen

  • Strassenüberquerung auf der Route
  • Route übers Feld

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach