Brig-Bortelsee-Rothwald

Brig-Bortelsee-Rothwald

Nathalie mit Indira und Roman (vom 10./11.08.2018):

Mein Bruder und ich starteten vollbepackt in Brig am Bhf. und stärkten uns erst einmal mit einem kleinen Frühstück im schönen Städtchen von Brig. Danach ging es weiter Richtung Ried-Brig (Rosswald Bahnen) und mit der Gondel hoch zur Bergstation Rossweid. Wer möchte kann auch zu Fuss hoch. Oben nochmals kurz eingekehrt...So eine Gondelfahrt macht schliesslich durstig ;-). Wir folgten dem Wegweiser Richtung Bortelhütten / Panoramaweg Simplon ( Achtung manchmal nur ein kleiner Aufkleber auf dem Wegweiser). Immer wieder kommen wir an Quellen vorbei oder überqueren Bäche, wo wir uns alle abkühlen und erfrischen können (Trotzdem empfiehlt es sich Wasser für den Hund mitzunehmen). Zwischendurch konnten wir auch von den köstlichen Heidelbeeren naschen und dem Gezirpe der vielen Grillen zuhören, was manchmal wie ein Zischen von Schlangen klang. Der Weg bis zu den Hütten ist teilweise recht anspruchsvoll und geht auch mal in die Knie (oder mein Rucksack war einfach zu schwer). Ein bisschen schwindelfrei sollte man auch sein. Oben bei den Hütten, werden wir sehr herzlich empfangen. Da Hunde in der Hütte nicht erlaubt sind ( Achtung oben herrscht Leinenpflicht wegen weidenden Schaffen, ist aber ausgeschildert) sind wir nach einer Stärkung und netten Gesprächen hoch marschiert zum Bortelsee ( Stausee). Für einen kurzen Augenblick, konnte man meinen, man hätte einen Abstecher in die Antarktis gemacht, da Eisschollen im Wasser trieben. Damit wir das Nachtlager aufstellen konnten, gingen wir wieder ein Stück runter Richtung Hütten, da es oben beim See zu steinig und windig war. Nach einer eher kühlen und unbequemen Nacht ( Man ist keine 20 mehr ;-) ) machten wir uns am Morgen wieder auf den Weg. Nochmals kurzer Zwischenhalt bei den Hütten und dann nach Rothwald. Der Weg nach Rothwald ist zu Beginn etwas schmal aber gut machbar es empfiehlt sich Stöcke mitzunehmen. In Rothwald sind wir dann in den Bus gestiegen und wieder zurück nach Brig Bhf. Die ganze Wanderung wäre sicher auch als Tageswanderung machbar. Aber warum in Eile sein wenn es auch gemütlich geht :-). Da wir am Freitag los gingen trafen wir kaum Leute an.

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Brig-Bortelsee-Rothwald
Brig Simplon Tourismus AG
Alter Gasthof
3907 Simplon Dorf
Wallis

+41 27 979 10 10
nfbrg-smplnch
https://www.brig-simplon.ch

Details zur Route

Beste Reisezeit

  • Sommer
  • Herbst

Art

  • Bergwanderweg

Technik

  • mittel

Anreise

  • Zug

ÖV vor Ort

  • Gondelbahn (Klein)

Verpflegung

  • Wasser für den Hund auf Route
  • selber mitnehmen
  • Restaurant

Parkmöglichkeiten

  • Öffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig)

Allgemein

  • Touristisch mittelstark besucht

Gut zu Wissen

  • Abschnitte ohne Leinenpflicht
  • Strassenüberquerung auf der Route
  • Route im Gebirge
  • Route dem Gewässer entlang
  • Weidende Schafe
  • Route entlang Felshängen
Gruppenselfie darf nicht fehlen: Nathalie mit Indira und Roman. 
Gruppenselfie darf nicht fehlen: Nathalie mit Indira und Roman.

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach