Braunwald Ortstock

Braunwald Ortstock

Fabienne mit Belana (vom 12.08.18):

Nach Braunwald mit der Braunwaldbahn anschliessend mit der Gondel auf den Gumen. Gleich von dort aus startet die Wanderung auf den Ortstock, via Büetzi zum Lauchboden. Ab hier geht die Wanderung über ein steiles Schuttfeld nach Furggele. Von Furggele hoch zum Ortstockgipfel auf 2717 M.ü.M. Man geniesst dort eine Rundumsicht über das Glarner Bergpanorama mit Tödi/Clariden und weiteren Berggipfeln.
Am Anfang hat es freilaufende Schafe. Im oberen Bereich hat es Steingeröll, daher eine etwas herausfordernde Wanderung. An einer Stelle gibt es ein Seil um sich festzuhalten. Dort brauchte mein Hund keine Hilfe, ich musste ihr bloss zeigen, wo sie einen kleinen Sprung machen musste, da es eine leichte Erhöhung hatte. Auf dem Weg nach unten liefen wir über den Bärentritt bis zur Braunwaldbahn.

Diese Wanderung würde ich nur mit Hund empfehlen, welche körperlich sehr fit sind.

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Braunwald Ortstock
Braunwald-Klausenpass Tourismus AG
Dorfstrasse 2
8784 Braunwald
Glarus

+41 55 653 65 65
http://www.braunwald.ch

Details zur Route

Beste Reisezeit

  • Sommer

Art

  • Bergwanderweg

Technik

  • schwer

Anreise

  • Zug
  • PW

ÖV vor Ort

  • Gondelbahn (Klein)

Preis für Hund bei ÖV

  • 50 % Ermässigung

Verpflegung

  • Wasser für den Hund mitnehmen
  • Wasser für den Hund auf Route
  • selber mitnehmen

Parkmöglichkeiten

  • Öffentliche Parkplätze (gebührenpflichtig)

Gut zu Wissen

  • Abschnitte ohne Leinenpflicht
  • Route im Gebirge
  • Weidende Schafe
  • Weidende Kühe
  • Route übers Feld
  • Route entlang Felshängen

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach