Balmberg

Balmberg

Nathalie und Christian mit Indira (vom 11.08.19):

Wir starten beim Seilpark auf dem Balmberg wo wir auch gleich parkierten und folgen dem Wegweiser Richtung Röti.

Schon nach kurzer Zeit, beginnt ein steiler Aufstieg. Aber das herrliche Rundum-Panorama oben, ist die Anstrengung allemal wert. Wir legen nur eine kurze Pause ein und begeben uns dann auf den Weg zum Aussichtspunkt Balmfluehchöpfli wo uns wieder ein wunderschönes Panorama erwartet. Bei guter Sicht, sieht man über die ganze Alpenkette zum Säntis und rüber bis zum Mont Blanc.

Nochmals eine kurze Rast, danach gehts weiter Richtung Nesselboden wo sich auch die Mittelstation der Gondel zum Weissenstein befindet. Da noch schönes Wetter ist, entscheiden wir uns zu Fuss weiter zu gehen. Ab Nesselboden folgt nochmals ein steiler Aufstieg. Wer möchte kann sich oben beim Rest. Sennhaus oder beim Hotel Weissenstein verköstigen. Da es uns schon etwas zuviel Leute hat, haben wir uns ein ruhiges Plätzchen gesucht und da etwas länger Pause gemacht. Danach machen wir uns auf dem leichteren Weg wieder zurück zum Balmberg. Auch nur der Seilpark Balmberg, ist für Gross und Klein ein tolles Ausflugsziel.

ACHTUNG VOM 1 APRIL - 31 JULI HERRSCHT STRIKTE LEINENPFLICHT!

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Balmberg
4524 Balm bei Günsberg
Solothurn

https://www.balmberg.ch

Details zur Route

Beste Reisezeit

  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst

Art

  • Bergwanderweg
  • Wanderweg

Technik

  • mittel

Anreise

  • Bus
  • PW

ÖV vor Ort

  • Gondelbahn (Klein)

Verpflegung

  • Wasser für den Hund mitnehmen
  • selber mitnehmen
  • Restaurant

Parkmöglichkeiten

  • Öffentliche Parkplätze (gebührenfrei)

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach