Basel mit Hund

Basel mit Hund

Die Kulturstadt für Geniesser bietet nicht nur vielzählige Museen. Die schöne Altstadt, moderne Architektur und der Rhein lädt zum verweilen ein - auch mit Hund!

In unmittelbarer des Messegelände befindet sich ein Freilaufareal. Das Areal ist grosszügig eingezäunt und die Baumallee bietet im Sommer herrliche Schattenplätze.

Entlang dem Rhein (am St. Alban-Rheinweg und beim Tinguely-Museum) stehen zwei Hundebadezonen zur Verfügung, in welcher sich Hunde ohne Leine frei bewegen und den Rhein zur Abkühlung und zum Schwimmen nutzen dürfen. Mit den beiden Badezonen sollen die Bedürfnisse der Hunde aus beiden Stadtteilen abgedeckt und durch die etwas abseits gelegene Lage der Badeorte mögliche Konfliktpotenziale mit Rheinbesuchern ohne Hund minimiert werden.

Etwas ausserhalb sollte unbedint Zeit für den Tierpark Erlen eingerechnet werden. Er wurde 1871 gegründet, drei Jahre vor dem grossen Zolli (und fast 60 Jahre vor dem Zürcher Zoo). Zur Erfolgsgeschichte tragen die Weiterentwicklung bei, die Anpassungen an neue Gegebenheiten oder eben auch Rückbesinnungen auf alte Werte, sowohl bei der Wahl der Tierarten, der Tierhaltung wie auch der Pege der Flora. Das wird getragen von der riesigen Anerkennung, wenn nicht gar Liebe, einer breiten Bevölkerung der Stadt, was sich erfreulicherweise in vielen grossen und kleinen Spenden und Legaten niederschlägt, die es ermöglichen, dass der Tierpark für alle kostenlos besucht und genossen werden kann.

Der Rundweg entlang dem Rhein dauert gemütlich gelaufen etwa 2 Stunden.

Und wer Basel von einer ganz neuen Seite kennenlernen möchte, empfehlen wir den Foxtrail Basel wo ihr mit der Memberkarte CHF 10.- Ermässigung erhaltet!

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Basel mit Hund
Basel Tourismus
Barfüsserplatz
9463 Basel
Basel-Stadt

41 61 268 68 68
nfbslcm
https://www.basel.com

Links im Überblick

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach