Amsoldingen-Rüeggisberg

Amsoldingen-Rüeggisberg

Sandra, Nadine mit Onyx (vom 31.05.18):

Vom Wallis reisen wir mit dem Zug bis nach Thun und starten dort von Amsoldingen aus. Von der Kirche aus laufen wir neben dem Parkplatz vorbei und folgen dem Strassenverlauf. Schon bald finden wir den ersten Wegweiser mit Richtung Blumenstein gekennzeichnet. Für die erfrischenden Abkühlung in den uns, ab und an begleitenden Wasserleitungen, sind wir alle sehr dankbar. Von Blumenstein bis nach Wattenwil laufen wir über eine schöne Forststrasse, bevor wir den Anstieg nach der Kirche Wattenwil in Angriff nehmen. Dem wunderschönen Wanderweg Nr. 4 folgend treffen wir in Riggisberg ein. Da sich die der Himmel zusehends verdunkelt, entscheiden wir uns eine kurze Glace und Kaffepause einzulegen. Nach dem sich nun das heftige Gewitter legt, nehmen wir den letzten Teil bis nach Rüeggisberg in Angriff.

Nach ca 5 Stunden reiner Laufzeit sind wir glücklich und zufrieden im Gasthof Bären in Rüeggisberg eingetroffen, wo wir sehr herzlich von Kiki begrüsst werden. Für unser leibliches Wohl sowie das des Hundes ist gut gesorgt. Und bei hausgemachten Kartoffelsalat mit Hacktätschli und einem guten Glaswein, konnten wir auf einen wunderschönen und ereignisreichen Tag zurückblicken. Nun planen wir die Route für den nächsten Tag.

Die Strecke ist mit Hund sehr zu empfehlen. Wichtig ist es, genügend Wasser für sich und den Hund auf sich zu tragen und die Temperaturen des Bodens ein wenig im Auge zu behalten, da man teils auf Asphalt läuft (Vorsicht Pfoten!).

Hotels
Spaziergänge
Bergbahnen
Reporter
Aktuell
 

Amsoldingen-Rüeggisberg
Gemeinde Amsoldingen
Dorfstrasse 35
3633 Amsoldingen
Bern

+41 33 341 11 88
gmndmsldngnch
http://www.amsoldingen.ch/de

Details zur Wanderung

Beste Reisezeit

  • Frühling
  • Herbst

Art

  • Wanderweg

Technik

  • mittel

Anreise

  • Bus
  • PW

Preis für Hund bei ÖV

  • 50 % Ermässigung

Verpflegung

  • Wasser für den Hund mitnehmen
  • Wasser für den Hund auf Route
  • selber mitnehmen

Übernachtungsmöglichkeiten

  • Hotel

Allgemein

  • Touristisch kaum besucht
  • Seezugang
  • Flusszugang

Gut zu Wissen

  • Strassenüberquerung auf der Route
  • Route dem Gewässer entlang
  • Herdenschutzhunde
  • Mutterkuhherde
  • Weidende Schafe
  • Weidende Kühe
  • Route übers Feld
  • Treppe
  • Naturschutzgebiet

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach