Bernhardiner-Wanderung

Bernhardiner-Wanderung

Schon vor hundert Jahren waren die Hunde auf der Rigi präsent und halfen den Rigi-Bewohnern bei deren täglichen Arbeit. Sogar eine Bernhardiner Zucht gab es damals um 1900 in Rigi Staffel. Der Züchter, ein Goldauer, war innovativ und nahm sogar an Wettbewerben teil, woraus ein Hunde-Weltmeister der Rigi erkoren wurde. Dies sind nur kurze Anekdoten aus den zahlreichen Geschichten rund um das Thema Bernhardiner auf der Rigi. Die geführten Wanderungen, wobei 4 Bernhardiner dabei sind, erlauben einen tieferen Einblick in die Geschichtsbücher und sollen das Thema wieder auffrischen. Die kurze Wanderung führt von der Bergstation Rigi Kulm zur Alpwirtschaft Chäserenholz. Nach einer kurzen Käsereibesichtigung und einer Degustation des hauseigenen Käse, führt die Wanderung nach Rigi Staffel und somit zum Abschluss der Tour.

© 2017 H-UND.ch · 8730 Uznach